Schulgarteninitiative

mmmmmmmmmmmmmmmmmm

Neue Fortbildungen in 2021

Im kommenden Jahr gibt es wieder neue Fortbildungsangebote zur Schulgartenarbeit. Die Präsenzveranstaltungen richten sich an Lehrkräfte und Multiplikator*innen und werden in Kooperation mit dem Landesinstitut für Schule angeboten. Neben dem bewährten Grundlagenmodul zum biologischen Gärtnern im Schulgarten, wird es weitere spannenden Workshops rund um den Kräutergarten, Hummelschutz und Biodiversität, Saatgutgewinnung und -reinigung geben. Im Oktober steht noch das Thema Staudenvermehrung mit einer Tauschbörse auf dem Programm. Dazu wird der Recyclinghof Findorff uns einige Stauden zur Verfügung stellen.

Flyer Schulgartenfortbildungen

Koordinierungsstelle für Schulgartenarbeit

Planen Sie einen neuen Schulgarten oder möchten den vorhandenen reaktivieren? Das FlorAtrium hat von der Senatorin für Kinder und Bildung einen Auftrag zur Beratung und Unterstützung der Schulen zum Thema Schulgartenarbeit bekommen.  Wir stehen für alle organisatorischen und praktischen Fragen zur Verfügung und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein passendes Schulgartenkonzept. Dazu vermitteln wir Adressen von Kooperationspartnern und vernetzen die Schulen untereinander. Wir kommen zur Beratung gerne an Ihre Schule.

Rufen Sie uns an: Tel.: 0421 – 336 551-21 oder schicken Sie eine E-Mail an: s.bruenn(at)gartenfreunde-bremen.de

Biotop-Schulgarten der Albert-Einstein-OS

  Neu gestalteter Schulgarten an der OS an der Julius-Brecht-Allee

Bundesweiter Tag des Schulgartens 2021

Der Termin für den bundesweiten Tag des Schulgartens wurde von Mittwoch, den 16. Juni auf Donnerstag, den 10. Juni 2021 vorverlegt. Wer sich in Bremen beteiligen möchte, kann sich ab dem Frühjahr bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. anmelden.

Informationen zum bundesweiten Tag des Schulgartens

Die BAGS ist Träger des bundesweiten Schulgartentages und zeichnet teilnehmende Schulen mit Sach- und Geldpreisen aus. Die Schulen werden in diesem Fall direkt von der BAG-Schulgarten e.V. benachrichtigt.

Broschüre zur Schulgartenarbeit in Bremen

Mehr grüne Räume im Schulalltag schaffen und die Schulgartenarbeit in Bremen stärken möchte das FlorAtrium mit seiner Schulgarteninitiative. Dazu wurden zwei Jahre lang Schulgärten besichtigt, Beratungen durchgeführt, Fortbildungen konzipiert und Unterstützungsangebote für Schulen entwickelt. Die Ergebnisse des durch die BINGO-Umweltlotterie geförderten Projektes (2015-2017) sind in einer 16-seitigen Broschüre nun zusammengefasst und veröffentlicht worden. Für alle Lehrerinnen, Lehrer, Eltern und andere am Schulgarten Interessierte ist die Lektüre ein Muss!

Weiterführende Informationen

Wir sind Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten und möchten den Stellenwert und die Chancen der Schulgartenarbeit in Bremen erhöhen. Anknüpfungspunkte zu den Lehrplänen gibt es nicht nur im Sachunterricht der Grundschulen sondern auch in den Naturwissenschaften. Wir setzen uns für eine inklusive und am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung orientierten Schulgartenarbeit ein. Regionales Gärtnern schützt unser Klima und vermittelt Kindern einen ressourcenschonenden und respektvollen Umgang mit der Natur!

Weitere Informationen z.B. ein Schulgartencurriculum finden Sie auf der Homepage der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. unter der Rubrik Länder/Bremen.
www.bag-schulgarten.de

Presseartikel zur Schulgarteninitiative:

Weser-Kurier am 12.12.2016
Weser-Kurier am 25.02.2016

Schulen können sich mit Fragen und Beratungswünschen an s.bruenn(at)gartenfreunde-bremen.de oder Tel.: 0421 – 336 551-21 wenden.