24.7.24 | 15 – 17 Uhr
Familienveranstaltung zum Wildbienenschutz

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Wir wollen gemeinsam erkunden, was Wildbienen zum Leben brauchen und warum sie gefährdet sind. Dafür beobachten wir diese faszinierenden Insekten beim Pollensammeln an der Wildbieneninsel und erfahren einiges über die Lebensweise von Woll-, Blattschneider- oder Mauerbienen. Umweltpädagogin Sylke Brünn zeigt, wie mit einfachen Mitteln bunte Blühinseln im Kleingarten geschaffen werden können. Das ist kinderleicht – deshalb stellen wir gemeinsam Saatkugeln mit Regio-Saatgut her, welche die Kinder im eigenen Kleingarten auslegen können. Für mehr faszinierende Wildbienenvielfalt im Garten.

Dozentin: Sylke Brünn, Projektleitung Umweltbildung im FlorAtrium

Ort: FlorAtrium, Johann-Friedrich-Walte-Str. 2, 28357 Bremen

Max. TN-Zahl: 14, Kinder ab 6 Jahren, nur in Begleitung Erwachsener

Anmeldungen bis 17.07.2024 unter a.hirschel@gartenfreunde-bremen.de