Lerngarten der evangelischen Friedensgemeinde

Lage:

Im Kleingärtnerverein Beim Kuhhirten e.V. ca. 3,0 km von der Kita entfernt.

Beschreibung Garten:

„Paradieschen“ haben die Kinder und Erzieherinnen der Friedensgemeinde ihren Lerngarten auf dem Stadtwerder genannt. In schönster Lage gleich gegenüber der Kinderwildnis liegt der 600 qm große Garten. Der Verein hat im Jahr 2009 den Garten vom Vorpächter abgekauft und dem Kindergarten zum Umweltlernen zur Verfügung gestellt. In der 24 qm großen Steinlaube gibt es nicht nur Sitzgelegenheiten, sondern auch Kochplatten und Geschirr, sodass hier kleine Mahlzeiten zubereitet werden können. Im vorderen Bereich des Gartens liegt eine Wiese mit Weidentipi, Hängematten und Kletterseilen zum Spielen. Hinter der Laube befinden sich Gemüsebeete, in denen die Kinder Kartoffeln, Erbsen, Bohnen, Salat, Radieschen, Möhren, Mangold, Rote Bete und vieles mehr anbauen. Viele Obstbäume, Beerensträucher, Kräuter- und bunte Staudenbeete geben dem Nutzgarten seinen besonderen Charme.

Projekte:

Durch die Coronaauflagen kann die Kita nicht mehr gruppenübergreifend mit den Kindern in den Garten gehen, sondern beteiligt zwei feste Gruppen an zwei Tagen. Momentan wird nach einem neuen Konzept gesucht, damit auch die anderen fünf Gruppen den Lerngarten regelmäßiger und nicht nur vereinzelt nutzen können. Im Lockdown wurden viele der Gemüsepflanzen in der Kita vorgezogen und von den Ehrenamtlern aus der Kita ausgepflanzt. So konnten die Kinder nach Wiederaufnahme der Ausflüge die gewohnte große Vielfalt an Gemüse erleben. Dazu gehörten Kartoffeln, Erbsen, Bohnen, Mangold, Rote Bete, Kohlrabi, Radieschen, Tomaten uvm.

Der Lerngarten ist für die Kinder ein Ort, der mit allen Sinnen entdeckt und erforscht werden kann. Hier erleben die Kinder den jahreszeitlichen Wandel von Pflanzen, Gemüse und der Tierwelt. Die Projekte werden in den Kita-Alltag integriert. Eine extra für das Projekt eingerichtete Kinderküche in einem Gruppenraum der Kita ermöglicht es, Marmelade zu kochen, Brot und Kuchen zu backen und Gemüse frisch zu verarbeiten. Die Eltern unterstützen das Projekt tatkräftig und treffen sich jeden 1. Sonntag im Monat im Garten.

Kooperation:

Der Kindergarten pflegt den Lerngarten mit Hilfe von Eltern und ehemaligen Mitarbeiter:innen aus der Kita, welche das Projekt auch nach ihrem Ruhestand tatkräftig weiterführen und so die jüngeren Kolleg:innen entlasten. Der Verein unterstützt die Kita punktuell im Gemeinschaftsdienst bei der Grundpflege und bei Wartungsarbeiten an der Laube. In 2021 wurde ein neuer Brunnen geschlagen und die Kosten vom Verein übernommen. Eine feste Ansprechpartnerin steht bei Problemen zur Verfügung und hält Kontakt zu den Erzieher:innen. Der Verein beteiligt sich bei Festen (Tag der offenen Pforte), Netzwerktreffen und Gesprächsterminen.

Kontakt:

Kita der evangelischen Friedensgemeinde
Claudia Haustein & Tanja Knobloch
Lessingstraße 12
28203 Bremen
Tel.: 0421 – 70 68 86

Kleingärtnerverein:
Beim Kuhhirten e.V.